Flüchtlinge -Impulse für ehrenamtliche Arbeit

Hier ein Hinweis auf ein Fortbildungsangebot am 06.05.17 in Hannover:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zu unserer Tagung “Flüchtlinge – Impulse für die ehrenamtliche Arbeit” nach Hannover ein, mit der wir Ihre Arbeit vor Ort unterstützen und begleiten wollen.

Zu Beginn des Vormittags freuen wir uns auf Rechtsanwalt Heiko Habbe aus Hamburg, der uns über die aktuellen Rechtsentwicklungen im Asylbereich informieren wird.

Familie und Erziehung im arabischen Raum stehen dann im Mittelpunkt eines Impulsvortrages von Dr. Dunja Manal Sabra, die u.a. den nachfolgenden Fragen nachgehen und einen ersten vertieften Einblick in arabische Familienstrukturen und Erziehungsstile ermöglichen wird:

Wie unterscheiden sich die Erziehungsstile arabischer Familien von denen der Mehrheitsgesellschaft? Wie wirkt sich die kulturelle Erziehung auf die Wahrnehmung, Logik und Beurteilung von Ereignissen aus? Warum führen Erziehungsinhalte und -formen, die sich in den Heimatländern über Generationen bewährt haben, in Deutschland nicht zu dem gewünschten Erfolg? Warum entwickeln arabische Eltern in der Aufnahmegesellschaft einen stärker behütenden und kontrollierenden Erziehungsstil als Familien in arabischen Ländern?

Flüchtlinge -Impulse für ehrenamtliche Arbeit weiterlesen

Die Fahrradwerkstatt sucht Fahrradspenden

Für unsere Flüchtlinge und für einkommensschwache Familien aus der Samtgemeinde werden Fahradspenden gesucht. Besonderes benötigt werden die Rahmengrößen 24, 26 und 28 Zoll. Auch häufig nachgefragt von Familien werden Fahrradänhänger für Kinder.

Die Fahrräder werden in der Fahrradwerkstatt von ehrenamtlichen Helfern überholt und an bedürftige Personen abgegeben. Wenn Sie spenden wollen, wenden Sie sich bitte an Frau Topp unter:

04131/682865. Bitte am Nachmittag anrufen, da Frau Topp am Vormittag berufstätig ist.

Laufgruppe für Frauen

Wir haben eine Laufgruppe für Frauen in Gellersen gegründet, eine Lauftrainerin ist jeden Mittwoch um 15:00 Uhr dabei. Es können grundsätzlich alle Frauen oder Mädchen ab. ca 12 Jahren teilnehmen. Ehrenamtlich und insbesondere auch Flüchtlingsfrauen.

Auch am Freitag um 14:00 Uhr treffen wir uns. Es wird ganz niedrigschwellig angefangen, sodass wirklich jede mitmachen kann.

Wir treffen uns an der Lüneburger Landstr. 1

Bitte gebt diese Information weiter 😉

Ankommen APP

“Verstehen, wie Deutschland funktioniert, ist Grundlage für ein gutes Miteinander. Jeder Mensch hat die gleichen Pflichten und muss sich an das deutsche Gesetz halten. Aber: Jeder hat auch die gleichen Rechte. Sie lernen in der App die Regeln dieses Landes kennen und erfahren worauf Sie achten müssen. Lassen Sie sich darauf ein! Und fangen Sie gleich an…” (Zitat  von der Homepage)

Die App beantwortet Fragen zum Leben in Deutschland, zu Ausbildung und Arbeit und will das Deutschlernen erleichtern.

Zur App gehts hier: https://ankommenapp.de/